Lebensmittel & Getränkeindustrie

Schutzgasatmosphäre

CO2 wird je nach Lebensmittel allein oder in einem Gemisch mit anderen Gasen wie Stickstoff und Sauerstoff als Schutzatmosphäre verwendet. CO2 ist der Bestandteil der bakteriostisch bzw, bakteriozit wirksam wird.

Ob reines CO2 verwendet wird, hängt u.a. auch vom Feuchtegehalt des Packgutes ab. Backwaren werden sehr oft mit 100% CO2 verpackt, Käse mit Mischungen um 50% CO2 und Stickstoff, Wurst mit 30% CO2 in Stickstoff. Bei Frischfleisch wird 20% CO2 in Sauerstoff genommen.

 

Schutzgasatmosphäre
SOL für die Industrie
Möchten Sie uns etwas berichten? Möchten Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns